Kategorie: Schulleben

Das Fußballturnier

Die Wurmtalschule hat am 21.3.2024 an einem Fußballturnier teilgenommen. Wir hatten vor dem Fußballturnier noch eine Fußball-AG um zu üben. Ein paar Monate nachdem die Fußball-AG angefangen hat, haben wir die Trikots bekommen. Ein paar Tage später ging es los. Wir wurden mit ein paar Autos zur Walther-Rütt-Halle gefahren. Alle waren sehr aufgeregt. Die Eltern und die Mitschüler durften leider nicht zugucken. Die Kinder durften sich auf dem Platz noch etwas aufwärmen. Wir waren mit Frau Gottwald und Herrn Xhonneux da. Es waren viele Mannschaften aus unterschiedlichen Würselener Schulen da. Jetzt ging es auch schon los. Wir hatten sehr viele Spiele. Alle Jungs haben gegen alle Jungs gespielt und alle Mädchen haben gegen alle Mädchen gespielt. Ein paar Stunden später war die Preisverleihung. Die Gewinner dürfen im Tivoli spielen. Die Wurmtalschule Scherberg wurde leider letzter bei den Mädchen und letzter und vorletzter bei den Jungs. Dann wurden wir auch schon wieder abgeholt. Nächstes Jahr haben wir auch noch eine Chance.

Lars und Leonie

Karneval 2024

Mittlerweile schon eine Tradition: die Mottowoche vor Karneval. Gestartet wurde Montag mit dem Falschherumtag, Dienstag folgte der heißgeliebte Schlafanzugtag. Mittwoch durfte jeder sich in seiner Lieblingsfarbe kleiden beim Farbentag. Donnerstag wurde dann im Kostüm in der Klasse und in der Turnhalle gefeiert. In Scherberg kam der KK Oecher Storm zu Besuch und begeisterte die Kinder mit einigen Tanzdarbietungen. In Morsbach besuchte der Würselner Karnvealsprinz die Schule.

Weihnachtsbasar in Scherberg

Am 25.11.23 fand das erste Mal ein Weihnachtsbasar in Scherberg statt. Nach einer ereignisreichen Projektwoche, in der gebastelt, gebacken, gekocht und gewerkelt wurde, so dass jeder Weihnachtswichtel neidisch hätte werden können wurden all diese schöne Ergebnisse mit der Schulgemeinde geteilt.

Ein gemeinsames Singen brachte alle Besucher in die passende Stimmung. Danach konnten die Kinder an Mitmachtischen Ketten basteln, malen und basteln. Im Vorleseraum wurde den Kindern von den Viertklässler*innen vorgelesen und in der Turnhalle konnten die Kinder sich an verschiedenen Stationen bewegen.

In den Verkaufsräumen erfreuten sich die Besucher an selbst gemachten Adventskalender gefärbten Kerzen, geknüpfte Schlüsselanhänger, Kekse, Backmischung, Weihnachtskarten und viel mehr.

Dazu durfte natürlich eine von der Schulpflegschaft organisierte Cafeteria mit leckerem Kuchen und herzhaften Snacks, Glühwein, Kinderpunsch und Kakao nicht fehlen.

Bei passender Weihnachtsmusik trotze die Schulgemeinde dem Nieselregen und stimmte sich auf die kommende Weihnachtszeit ein.

Bundesweiter Vorlesetag 17.11.2023

Auch in diesem Jahr haben beide Standorte der Wurmtalschule am bundesweiten Vorlesetag teilgenommen.

In Morsbach wurde in allen Jahrgängen wurde fleißig in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen. Die zweiten Schuljahre erhielten Besuch von Frau Schmidt, die Mitglied des Fördervereins der Stadtbücherei ist. Sie hatte drei sehr unterschiedliche Bücher im Gepäck und hat den Kindern ein Märchen, eine Rittergeschichte und eine Hexengeschichte vorgelesen. Die Kinder haben sehr neugierig und gespannt zugehört. Die vierten Schuljahre haben ihren Patenkindern aus dem ersten Schuljahr vorgelesen. Alle hatten sehr viel Spaß 🙂

 

In Scherberg haben die ersten und zweiten Klassen im Bilderbuchkino eine spanndende Geschichte vom “ sehr hungrigen Drachen“ genossen.

Herbstsingen in Scherberg

Heute haben wir mit allen Scherberger Kindern und Lehrerinnen der Schule unser Martins-/ Herbstsingen gefeiert. Zwei Viertklässler haben die Feier moderiert, wir haben die Martinsgeschichte gehört, gemeinsam Lieder gesungen und die Drittklässler haben das Lied „Lichterkinder“ gesungen und mit Instrumenten begleitet. Die beiden zweiten Schuljahre haben uns mit einem neuen Martinslied überrascht. Auch wenn es langsam etwas eng für uns alle im Treppenhaus wird, hatten wir eine sehr schöne Feier! 🌟🎉