Kategorie: Schulleben

Beteiligung an Würselens 1. Kunstmeile

Am 14.4.24 fand die erste Kunstmeile in Würselen statt. Die Kinder der Wurmtalschule Scherberg

haben sich mit einem Musikstück am bunten Rahmenprogramm beteiligt und dort ein Frühlingslied mit Glockenspielen, Gesang und Tanz dargeboten.

 

Im Rahmen des Malwettbewerbs haben alle Scherberger Kinder gemeinsam an einem Kunstprojekt gearbeitet, welches noch bis Ende April 2024 im Schaufenster der ehemaligen Marienapotheke, Kaiserstraße 35, zu bewundern ist.  Mit diesem Kunstprojekt belegte die Schule den 2. Platz und die Kinder dürfen sich über eine Karaokeanlage für die Diskopause freuen.

Morsbacher Fußballteam ist Stadtmeister!

Einige Wochen lang haben 8 Jungs aus den Klassen 3 und 4 unter der Leitung von Frau Sträter ihre Pausen geopfert, um fleißig für das Fußballturnier der Würselener Grundschulen am 14.03.2024 zu trainieren. Der Schweiß, die Mühen und ihr Ehrgeiz haben sich gelohnt! Nachdem es im letzten Jahr (nur) für den 2. Platz gereicht hat, hat das Team nun endlich den Gewinnerpokal mit nach Morsbach gebracht und ist somit Stadtmeister.

In 6 Spielen haben die Jungs alles gegeben, viele Tore erzielt und standen schlussendlich auf Platz eins. Zwei andere Würselener Grundschulen waren ihnen dicht auf den Fersen, aber am Ende verhalf zu der Topleistung noch das letzte Quäntchen Glück der ehrgeizigen Truppe zum Sieg.

Wie stolz die gesamte Schulgemeinschaft auf ihr Team war, zeigten die knapp 200 Schülerinnen und Schüler am Folgetag mit einem Spalier, das die Fußballer aus ihren Klassen auf den Schulhof geleitete.

Damit ist die Reise noch nicht zu Ende – mit ihrem Sieg hat sich die Morsbacher Mannschaft für die Städteregionsmeisterschaft 2024 qualifiziert. Im Mai heißt es also: Auf zum Aachener Tivoli!!!

Wir drücken fest die Daumen für die nächste Runde!

Lesekumpelaktion 2024

Im März und April besuchten uns wieder die zukünftigen Erstklässler*innen um sich von ihren zukünftigen Pat*innen Bücher vorlesen zu lassen. Schnell verflogen Angst und Unsicherheit und die Kinder freuen sich noch mehr auf den Start in der Schule. Ein Dankeschön gilt den Drittklässler*innen, die sich auf diese Vorlesetage besonders intensiv vorbereitet haben. Ihr habt das ganz toll gemacht!

 

Rad macht Schule an der Wurmtalschule

Auch in diesem Jahr kam das Programm „Rad macht Schule“ initiiert durch die Cycling Academy und der VR-Bank eG – Region Aachen wieder nach Scherberg. Beide dritten Schuljahre konnten zwei Stunden lang ihre Fahrtechnik beim Fahrradfahren trainieren und verbessern. Nach einer Überprüfung der Fahrräder ging es los. So mussten Hindernisse überfahren werden, Slalomstrecken gemeistert, über eine Wippe gefahren und eine Vollbremsung gemacht werden. Alle Kinder brachten ein Fahrrad mit zur Schule und übten wie die Weltmeister. Auch der Bürgermeister Roger Nießen war dieses Jahr mit am Start und radelte mit den Kindern. Danke, liebe VR- Bank! Das war ein perfekte Vorbereitung für das Fahrradtraining in Klasse 4!

Das Fußballturnier

Die Wurmtalschule hat am 21.3.2024 an einem Fußballturnier teilgenommen. Wir hatten vor dem Fußballturnier noch eine Fußball-AG um zu üben. Ein paar Monate nachdem die Fußball-AG angefangen hat, haben wir die Trikots bekommen. Ein paar Tage später ging es los. Wir wurden mit ein paar Autos zur Walther-Rütt-Halle gefahren. Alle waren sehr aufgeregt. Die Eltern und die Mitschüler durften leider nicht zugucken. Die Kinder durften sich auf dem Platz noch etwas aufwärmen. Wir waren mit Frau Gottwald und Herrn Xhonneux da. Es waren viele Mannschaften aus unterschiedlichen Würselener Schulen da. Jetzt ging es auch schon los. Wir hatten sehr viele Spiele. Alle Jungs haben gegen alle Jungs gespielt und alle Mädchen haben gegen alle Mädchen gespielt. Ein paar Stunden später war die Preisverleihung. Die Gewinner dürfen im Tivoli spielen. Die Wurmtalschule Scherberg wurde leider letzter bei den Mädchen und letzter und vorletzter bei den Jungs. Dann wurden wir auch schon wieder abgeholt. Nächstes Jahr haben wir auch noch eine Chance.

Lars und Leonie

Karneval 2024

Mittlerweile schon eine Tradition: die Mottowoche vor Karneval. Gestartet wurde Montag mit dem Falschherumtag, Dienstag folgte der heißgeliebte Schlafanzugtag. Mittwoch durfte jeder sich in seiner Lieblingsfarbe kleiden beim Farbentag. Donnerstag wurde dann im Kostüm in der Klasse und in der Turnhalle gefeiert. In Scherberg kam der KK Oecher Storm zu Besuch und begeisterte die Kinder mit einigen Tanzdarbietungen. In Morsbach besuchte der Würselner Karnvealsprinz die Schule.